Stand: 17.11.2018
Sonntag, 09.10.2016

Erster Kampftag in der Bezirksliga


Zum ersten Mal seit 6 Jahren ist es uns wieder gelungen, eine Mannschaft in der Bezirksliga zu stellen.

Nach dem ersten Kampftag am Sonntag liegt die Herrenmannschaft nun auf dem achten Platz.

Der erste Kampf gegen SV Böblingen 2 ging mit 4:1 an die Böblinger. Einzig Timm Marschall konnte in der Klasse über 90 kg mit einem schönen Haltegriff punkten und so einen Sieg erringen.

Der zweite Kampf gegen den TSV Schwieberdingen endete 3:2 für die Schwieberdinger, unsere Kämpfer konnten in keiner der von Schwieberdingen besetzten Klassen punkten.

Im dritten Kampf ging es gegen den JV Randori Stuttgart. Daniel Krüger, unser Starter bis 81kg, hatte sich leider im ersten Kampf die Schulter verletzt und fiel somit aus. Somit mussten wir unsere Mannschaft etwas durchrotieren:

Bis 81kg errang David Schaber, der bis 73kg eingewogen war, einen Sieg.

Levin Stuke musste seinen Kampf in der Klasse bis 66 kg leider abgeben.

In der Plus-Klasse stand Timm Marschall kampflos, bis 90 kg erkämpfte Wolfgang Knopki einen Sieg.

Somit stand es drei zu eins für die Eltinger, sodass die Niederlage von Dejan Breznik in der Klasse bis 73kg (auch er war ursprünglich -66kg eingewogen) nur zu einem 3:2 verkürzte.

Im letzten Kampf des Tages gegen den MTV Ludwigsburg konnten dann leider keine Siege auf der Matte errungen werden, einzig die Klasse bis 81kg ging kampflos an die Eltinger. Besonders ärgerlich war die Niederlage über 90kg, da Timm beinahe über die ganze Kampfzeit kämpfen musste, stellenweise sogar vorne lag und dann buchstäblich in letzter Minute einem Wurf seines Ludwigsburger Gegners zum Opfer fiel.

Es kämpfen für die Judogemeinschaft: Dejan Breznik, Levin Stuke, David Schaber, Daniel Krüger, Wolfgang Knopki, Denis Kübler und Timm Marschall.

Bild: J. Patzek